Liga Lohausenliga online
September 2015
 
Startseite
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Lohausenliga - was ist das?

Am besten man fragt andere. Deshalb haben wir ein paar Zeitungsschnipsel und Aussagen* gesammelt und zusammengestellt, die unsere Lohausenliga erklären:

+++ Was urspünglich mit vier Schulmannschaften begann, ist inzwischen eine lockere Organisation für 500 Fußballspieler geworden, die überwiegend aus dem Düsseldorfer Norden kommen. +++
+++ Die Lohausenliga zieht seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren viele, viele Düsseldorfer Hobbykicker aller Coleur in ihren Bann. +++
+++ ,,Anfangs war diese Sache etwas chaotisch. Daher haben wir Mannschaften mit festen Spieleraufgeboten gebildet", erinnern sich die beiden Liga-Organisatoren Malte und Michael Beckmann. +++
+++ Jedes Team, das dabei ist, kann sich nach eigenen Vorstellungen organisieren, so wie es will: mit strengen Regeln oder ganz locker bleiben. +++
+++ In einem Team treffen sich schon mal der Kö-Anwalt und der Künstler, der Arzt und der Azubi, aber auch der Vater und der Sohn. +++
+++ Gespielt wird zweimal 35 Minuten auf einem Kleinfeld mit sieben Spielern pro Mannschaft. +++
+++ Namensgeber und Gründer sind die Brüder Malte und Michael Beckmann, die auch heute noch die Hobby-Liga organisieren. +++
+++ Mit Stolz blicken einige Ligaclubs auf prominente Mitstreiter, wenigstens
für ein paar Spiele. So sind in der Lohausenliga schon gesichtet worden: Fortuna-Torwart Schmadtke, der Eishockey-Nationaltorhüter de Raaf, der Fortunaspieler Egon Koehnen, Fortuna- und Schalkespieler Mike Büskens, Fortunaspieler Detlef Szymanek und, und, und ... +++
+++ Als weiteren hübschen Anachronismus leistet sich die Liga noch – womöglich als weltweit einzige? – das Zweipunktesystem. Aber auch das mit Sinn. Umkämpfte Spiele sollen belohnt werden. +++

Kann man sich das mal ansehen?
Klar. Bilder z.B. vom Finale 2015/Sommer finden sich hier.

* Ausschnitte aus Rheinische Post, Neue Rhein Zeitung, Düsseldorf im Überblick.

Interesse mitzuspielen, als Spieler oder mit einem Team?
Infos unter: spielberichte(at)lohausenliga.de


 

  © M. & M. Beckmann